Norsk English Deuch
 
 

Wilkommen Ferienhauser Boote Bar Fische See Reiserute Geschichte Kontakt

 

Dorsch/Kabeljau * Gadus morhua * Morue * Cabillund * Torsk

Saison: ganzjährig * Größe: bis 140 cm

Als Dorsch bezeichnet man den noch nicht geschlechtsreifen Kabeljau. Sie werden sehr selten über 130 cm und 40 kg schwer. Dorsche kommen von Küstennähe bis in Tiefen von 600 m vor, und dort fast immer in Grundnähe. Einige der großen 15 - 25 jährigen Kabeljaue ziehen anscheinend weit hinaus ins offene Meer, um dort Heringe, Makrelen und andere Schwarmfische zu erbeuten.

Der Dorsch - in Skandina-vien nennt man ihn "Torsk" - scheint wohl der National-fisch der Norweger zu sein. Der an der Luft getrockne-te Kabeljau wird als Stock- und Klippfisch heute noch als besondere Delikatesse bis nach Süditalien geliefert.
Jeden März nehmen tausende von Fischern am berühmten Lofotenfang teil.
Darüber hinaus kann man bei der jährlich stattfinden-den Weltmeisterschaft im Kabeljaufischen sein Glück versuchen.

Unter Hobby- und Berufsfischer gilt das ungeschriebenes Gesetz, daß man Dorsche, die kleiner als 40 cm sind wieder ins Meer zurücksetzt um die Bestände nicht zu gefährden.

 
    Wilkommen | Ferienhauser | Boote | Bar | Fische | See | Reiserute | Geschichte | Kontakt  
 
   
kskipper@c2i.net